WEITERFÜHRENDE TM-KURSPROGRAMME


1. TM-SIDHI KURS
 
Die TM-Sidhi Technik ist das wichtigste und wertvollste TM-Fortgeschrittenen-Programm. Obwohl die „Siddhi-Techniken“ in den klassischen Yogatexten des Maharishi Patanjali beschrieben sind und als die höchste Perfektion des Yoga-Weges bezeichnet werden, gab es über viele Jahrhunderte keine Lehrer auf der Welt, die diese Methoden unterrichten konnten. Seine Heiligkeit Maharishi Mahesh Yogi hat das „Siddhi-Programm“ in seiner ursprünglichen Form wiederbelebt und unterrichtet es seit 1976 als Fortgeschrittenenmethode der Technik der Transzendentalen Meditation. 

Link
 
 
2. TM-FORTGESCHRITTENENTECHNIKEN
 
TM-Fortgeschrittenentechniken (TM-FT) bewirken einen wirklichen „Fortschritt“. Die TM-Fortgeschrittenentechniken beschleunigen den Prozess der Persönlichkeitsentwicklung. Sie vermitteln die Erfahrung von tieferen Ebenen der Stille; klarer und länger anhaltender Erfahrung des Transzendierens; grundlegenderer Reinigung von Geist und Körper; mehr Unterstützung durch das Naturgesetz in der Aktivität u.v.a.

Link


3. KURS DER WISSENSCHAFT DER KREATIVEN INTELLIGENZ (WKI-KURS)
 
Beinhaltet in 33 Lektionen das theoretische Wissen der Vedischen Wissenschaft und der Technik der Transzendentalen Meditation; praktisch und leicht verständlich; Vorbedingung für die TM-Lehrerausbildung.

Nähere Informationen auf Anfrage

 
 
4. LEHRERAUSBILDUNGSKURS FÜR DIE TECHNIK DER TRANSZENDENTALEN MEDITATION
 
4 - 6 Monate Blockkurs in einer Internationalen Meditationsakademie

Voraussetzungen:
- 6 – 12 Monate regelmäßige Praxis der Technik der Transzendentalen Meditation
- Abschluss des Kurses der Wissenschaft der Kreativen Intelligenz (WKI)
- Erlernen des TM-Sidhi Programms

Nähere Informationen auf Anfrage

Weitere Links:
- US-Webseite